Veganer Kaiserschmarren

Mit der Idee von veganem Kaiserschmarren habe ich schon länger geliebäugelt, bin aber immer an Rezepten gescheitert – mit gefühlt tausend Zutaten, von denen ich die Hälfte nicht kannte und erst recht nicht wusste, wo ich diese bekommen könnte. Bis ich nach einigem Probieren auf folgende einfache, schnelle und überraschend billige Variante gekommen bin:

img_5005Zutaten (für 1 Portion)

125 gr Tofu (ganz normal, beispielsweise von Aldi)
5 EL Kokosmilch
1 EL Dinkelmehl
Vanille, Zimt
1 EL Kokosöl
3 EL Ahornsirup
bei Bedarf Rosinen

Den Tofu fein pürieren und mit Kokosmilch, 1 EL Ahornsirup und Mehl vermengen, bis eine cremige Masse entsteht. Nach Bedarf mit Vanille und Zimt abschmecken und wenn gewünscht, Rosinen hinzufügen. Kokosöl erhitzen und die Masse unter gelegentlichem Wenden goldbraun anbraten. Mit Ahornsirup in der Pfanne karamellisieren lassen und warm servieren. Mit Apfelmus, Kokosraspeln oder (karamellisiertem) Obst geniessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s